Fidy vonne Ruhr
Die private Homepage
aus dem Ruhrgebiet

Startseite

 
Herzlich willkommen 
auf meinen privaten Internetseiten!


Spaziergang vom 16. Mai 2020
(nach meiner kleinen OP)



Weg am Rüpingsbach in DO-Menglinghausen, den ich oft zum Spaziergang nutze. 
Da es nicht viele Bänke gibt, nutze ich meinen Rollator zum Pause machen...



 








Ein Bild aus Essen-Katernberg,
das jeder kennt.




Wo einst in DO-Hörde die Fackel brannte.
ist heute der Bereich Phönix-See.
Ein Industriedenkmal ist für immer verschwunden.
Aber durch die Fotografie von Harald Koechlin bleibt uns die Erinnerung.





Zu den Bildern vom Keukenhof
HIER klicken

Bleibt daheim und bleibt gesund!
Mit dem Corona-Virus ist nicht zu spaßen
und wir alle müssen vorsichtig sein.


 

Aber es git ja den Balkon und der bietet sich ja bei schönem Wetter an,
damit wir dort frische Luft tanken und uns am Sonnenschein und den
schönen Blumen erfreuen!








 
Etwas über diee Homepage:
Seit Mitte der 1990er Jahre habe ich eigene Internetseiten betrieben und das bei verschiedenen Providern. Damals habe ich aber nur wenige Beiträge geliefert, da ich noch stark im Beruf engagiert war.

Als ich Anfang des 21. Jahrhunderts vorzeitig in den Ruhestand ging, wurde die Homepage immer umfangreicher, weil ich damit begann, meine Heimat per Auto, Bus und Bahn zu erkunden und dazu unzählige Fotos machte.

Zu besonderen Anlässen, wie seinerzeit als Essen und das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt ernannt wurden, hatte diese Homepage sensationelle Besucherzahlen. Das lag daran, dass sie von Wikipedia und anderen Info-Anbietern als Referenzadresse für heimatkundliche Beiträge genannt wurde. Mein Artikel "Die verschwundene Zeche" wird noch bis heute von Wikipedia als Referenzartikel erwähnt.

Im Laufe der folgenden Jahre verloren private Internetseiten zunehmend an Bedeutung, da sich Whatsapp und Facebookimmer weiter verbreiteten. Auch an meinen Seiten ging diese Entwicklung nicht vorbei und die Besucherzahlen sanken.

Da ich ab 2017 krankheitsbedingt auch nicht mehr so viel unterwegs sein konnte und mir auch die Zeit zur Aktualisierung fehlte, veralteten meine Beiträge und ich habe sie deshalb nach und nach reduziert. Manchmal spielte ich mit dem Gedanken, diese Homepage einfach zu löschen und mich nur noch bei Facebook zu betätigen.

Da Facebook aber immer mehr entartet und sich zu einem Medium der Banalitäten, der Hetze und Reklame entwickelt hat, habe ich den Vorsatz gefasst, mich in Zukunft wieder mehr mit meiner Homepage zu befassen.

Ich hoffe auf eine positive Resonanz und freue mich auf Antworten!
Dortmund, 28.03.2020
Euer alter Fidy aus Dortmund